15. September 2015

Impressionen von der ersten STADTrundfahrt

Hier gibt es noch ein paar Impressionen von der ersten STADTrundfahrt durch Dresden. Am 12.09. begaben wir uns auf multimediale Spurensuche durch Loschwitz und den Weißen Hirsch, die Neustadt, die Johannstadt und Blasewitz. Danke noch mal an Patrick Irmer (SBZ Bülowh / Sächsischer Flüchtlingsrat), Susanne Gärtner (Brücke-Most-Stiftung), Sonja Riehn (Brücke-Most-Stiftung) und Michael Böttger (IgelTour Dresden).

 

8. Juni 2015

Generation 1989/1990 – Interviewpartner_innen für Ausstellungsprojekt gesucht!

Bist Du im Jahre 1989 oder 1990 geboren? Hast Du einen Bezug zur Stadt Dresden? Hast Du Lust an einem spannenden Ausstellungsprojekt mitzuarbeiten, bei dem Du nicht nur interviewt wirst, sondern selbst zum kreativen Ausstellungskurator wirst und mit anderen im Team arbeitest?

Für ein interkulturelles, partizipatives und multimediales Ausstellungsprojekt über die Lebenswirklichkeit von 1989/1990-Geborenen heute in Dresden lebenden jungen Erwachsenen sucht die Brücke/Most-Stiftung Dresden interessierte und engagierte Interviewpartner_innen aus aller Welt!

Gemeinsam möchten wir in Form eines Tagesworkshops (voraussichtlich Mitte August) an einer Ausstellungskonzeption und einem Teaser für die Ausstellungseröffnung im September arbeiten. Wenn Du magst, kann Deine persönliche Geschichte außerdem dem Internetportal von STADTleben (www.stadt-leben.com), einem Kooperationspartner des Projektes, zur Verfügung gestellt werden. (mehr …)

11. Februar 2015

Zusammenarbeit mit der Seniorenredaktion Hörfunk des SAEK Dresden

saek_logo_2014_final_rgbIn Zusammenarbeit mit der Seniorenredaktion Hörfunk des SAEK Dresden werden wir in den kommenden Wochen einige Geschichten der der Redaktion auf unserer Stadtkarte platzieren. Mit dabei sind u.a. Geschichten vom Weißen Hirsch und von Bühlau. Den Auftakt machen Christine Rölke und Ute Scharmbeck. Sie waren auf dem Weißen Hirsch unterwegs und berichten vom Lahmannschen Sanatorium und dem Chinesischen Pavillon.

30. Dezember 2014

Maria Kordt vom El Mercadito

Das Jahr neigt sich langsam aber sicher dem Ende entgegen. Wir verabschieden uns von 2014 mit einer schönen Geschichte aus der Dresdner Neustadt. Maria Kordt kam vor 23 Jahren aus Nicaragua nach Deutschland. Seit 10 Jahren betreibt sie den Laden “El Mercadito”. Ein Beitrag von Anett Lentwojt.

Die erste Projektphase von STADTleben ist damit abgeschlossen. Anfang Januar kommen noch einige Geschichten dazu. Ende Januar setzen wir uns zusammen und planen die nächsten Schritte für das Projekt. Ihr könnt also gespannt sein!